Sonntag, 3. Juni 2018

Ein Schlumpf in der Midlife Crisis


Schlumpfine sitzt auf einer Wiese,
Und schlumpft in eine Identitätskrise:

Wie kam`s dazu? Wo geht es hin?

Wer kann sie sein? Was ist noch drin?

All die Jahre in Schlumpfhausen!

Wäre sie dieselbe, auch da draußen?

Was wäre gewesen, hätte sie sich weg bewegt?

Hätte Sie ihr blaues Wunder erlebt?

Wäre sie vielleicht jetzt ein Star?

In Drei Farben: Blau? In Avatar?

Hätte sie ihn getroffen, ihren blauen Reiter?

Zum Küssen, Schlumpfen und so weiter ...

Wäre sie eine gute Mutter gewesen?

Hätte sie ihnen Sicherheit gegeben – ganz sicher Liebe, den kleinen blauen Wesen!
Oder könnte sie jetzt eine große Entdeckerin sein?

Aber nein, sie ist ja nur blau – und klein.

Warum immer diese Vernunft? Wieso hat sie sich nicht mal was getraut?

Blue Curacao gesoffen oder Blaukraut geraucht?

Ein rotes Kleid getragen oder Leder und Spitze,

In der blauen Lagune gebadet – und zwar ohne Mütze!

Schlumpfine sieht an sich herab,

Das Schlumpfgewebe lila und schlapp.

Sie hat`s noch im Ohr: „Schlumpfine, du wechselst ja die Farben!“

Sie sehn`s halt zum ersten Mal – einen Schlumpf in den Wechseljahren.

Keine Herausforderung, keine Abenteuer mehr.

Azraels letzte Jagd ist schon lange her.

Mit Nervenkitzel ist`s vorbei.
Gargamel? –
Pflegestufe drei ...

Alles ist anders, Schlumpf zu sein ist nicht mehr genug.

Man will keine Schlümpfe mehr, nur noch die Blue Man Group.

Nichts ist das, was es mal war:

Schlaubi geht stempeln, Clumsy hat `nen Bachelor.

Schlumpfine sehnt sich nach Ruh, will nur noch weiße Strümpfe stricken.
Gar nicht mal so einfach, wenn 99 alte Schlümpfe sie ständig um Hilfe bitten.

Schlumpfine weiß, bald werden sie alle sterben.

Es wird keine Schlümpfe mehr geben, die Menschen werden es nicht mal bemerken.

Zu beschäftigt sind sie mit sich selbst,

Werden zornesrot oder vor Neid ganz gelb.

Aber auch der Menschen Zeit wird irgendwann kommen.

Vom Aussterben wurden bisher nur die Farne ausgenommen ...

Und irgendwann in ferner Zukunft im tiefsten Eise konserviert,

Wird DNA durch Klimawandel reaktiviert.

Dann wird man schon sehen, wessen Genpool hat überlebt!

Und Leute, vergesst nicht:

Das hier ist der BLAUE Planet!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.